Dr. Anke Staudacher

“Mit begrenzten Ressourcen viel(e) erreichen”

Content Marketing für Kultureinrichtungen

24. November 2016
10:00–18:00 Uhr

Content Marketing in der Pausanio Akademie mit Anke Staudacher

Dr. Anke Staudacher

“Mit begrenzten Ressourcen viel(e) erreichen”

Content Marketing für Kultureinrichtungen

24. November 2016
10:00–18:00 Uhr

Seminarinhalt

Überzeugen statt Überreden lautet das Motto von Content Marketing. Anders formuliert: Das Interesse der Zielgruppe soll durch relevante Inhalte und persönlichen Mehrwert generiert werden. Studien in den letzten Jahre belegen: Das funktioniert. Für Großunternehmen, für Kleinunternehmen – und auch für Kultureinrichtungen. In diesem Seminar erhalten Sie praxisnahe Einblicke, wie Sie (auch mit begrenzten Ressourcen) Content Marketing und virales Marketing gezielt für Ihre Einrichtung nutzen können.

Am Ende des Seminars kennen Sie die wichtigsten Techniken und Werkzeuge,

  • um eigene kreative Themen fürs Content Marketing zu generieren und ansprechend zu verfassen (Content-Produktion);
  • um die Themen gut zu planen (Content-Konzeption);
  • um die Themen gut zu platzieren (Content-Promotion);
  • um mit Ihrer Zielgruppe in den Dialog zu treten;
  • um die digitale Sichtbarkeit und Reputation Ihrer Einrichtung deutlich zu steigern.

Vorkenntnisse

Dies ist ein Seminar für Fortgeschrittene. Sie sollten sich im Web sicher bewegen und sich mit den gängigsten Social-Media-Kanälen auskennen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kultureinrichtungen und Freiberufler, die bereits im Digitalen unterwegs sind und nach Lösungen suchen, sich individuell und effektiv im Netz zu positionieren.

Zertifikat

Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat der Pausanio Akademie.

Stipendium

Die Bewerbungsfrist für ein Fortbildung-Stipendium der Szyperski Stiftung für Kultur und Wissenschaft ist der 3. November 2016.

Anmeldung

Seminargebühren: 280 EUR
Frübuchertarif: 210 EUR
(bis zum 27. Oktober 2016)
inkl. MwSt. und Verpflegung

Ort

Das Seminar findet im STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln statt.

Die Referentin

Anke Staudacher in der Pausanio Akademie mit Content Marketing Seminar

Dr. Anke Staudacher

…ist seit zehn Jahren selbstständige Kommunikationsberaterin mit den Schwerpunkten Interne Unternehmenskommunikation und Content Marketing. Sie unterstützt Unternehmen dabei, strategische Ziele durch zielgruppengerechte, digitale Kommunikation effektiv und mit Reputationsgewinn zu erreichen. Erfolgreiches Content Marketing machen für sie dabei eine Mischung aus strategischem Planen, Kreativität, eine saubere Umsetzung sowie der Mehrwert für und Dialog mit den Zielgruppen aus.

Kontakt

  

  

Nachgefragt

Liebe Frau Dr. Staudacher, wie unterscheidet sich Content Marketing von anderen Marketing-Techniken?

„Überspitzt formuliert: Content Marketing will überzeugen, nicht überreden. Während klassische Werbung meist Behauptungen zum Produkt aufstellt und Versprechen gibt, stellt Content Marketing den Kunden in den Mittelpunkt. Der Kunde soll informiert, beraten und unterhalten werden, mit dem mittelfristigen Ziel einer Reputationsverbesserung und Kundenbindung. Daher sind hier andere Strategien, Planungen und Ausführungen gefragt als im klassischen Marketing.“

Wohin geht der Trend und welche Rolle wird Content Marketing in Zukunft spielen?

„Bei Content Marketing kann man schon nicht mehr von einem Trend sprechen, es ist vielmehr eine eigene Marketing-Disziplin geworden, die noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Den Grund dafür kennen wir alle selbst: Wir wollen nicht mit Werbung bombardiert werden, sondern Inhalte, die uns informieren, weiterhelfen, anregen oder unterhalten.“ 

Was fasziniert Sie am Thema Content Marketing?

„Content Marketing heißt Kunden verstehen und Kundenbeziehung leben. Dafür muss ich meine Kundengruppen kennen, mich in sie hinein versetzen und aus Themen und Produkten spannende Geschichten und Inhalte entwickeln. Über diese trete ich wieder in Interaktion mit meiner Zielgruppe. Dieser sehr abwechslungsreiche und herausfordernde Kreislauf fasziniert mich am Content Marketing.“

Wem können Sie Ihr Seminar empfehlen?

„Allen, die einen Blog oder Social Media-Account pflegen und sich regelmäßig fragen: ‚Und was soll ich diese Woche posten?‘ oder ‚Wie kann ich noch bessere und interessantere Inhalte finden und kreieren?‘. Sie werden in diesem Seminar Zusammenhänge verstehen, nützliche Tools und Methoden kennenlernen, sowie neue, kreative und effiziente Anregungen für ihre Arbeit erhalten.“

24. November 2016

“Mit begrenzten Ressourcen viel(e) erreichen”

Content Marketing für Kultureinrichtungen

Content Marketing in der Pausanio Akademie mit Anke Staudacher

24. November 2016

“Mit begrenzten Ressourcen viel(e) erreichen”

Content Marketing für Kultureinrichtungen

Anmeldung

Anmeldebedingungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung nebst Rechnung über die Seminargebühren mit den Angaben zur Überweisung bzw. eine Zahlungsbestätigung, sollten sie eine alternative Zahlungsmethode gewählt haben. Die doo GmbH übernimmt im Namen und auf Rechnung der Pausanio Akademie die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung.

Mitglieder im Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. (VDK) und des Deutschen Museumsbundes erhalten einen Rabatt von 20% auf die Seminargebühren. Pro Anmeldung ist nur ein Nachlass möglich.

Bei einer Bewerbung für ein Fortbildungs-Stipendium werden wir Sie zeitnah nach Bewerbungsschluss über Zu- oder Absage informieren.

Eine Stornierung der Teilnahme ist bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Danach werden 100 Prozent des Teilnahmebeitrags erhoben. Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer ohne zusätzliche Kosten gestellt werden.

Die Pausanio Akademie behält sich vor, bei zu geringer Nachfrage einen Kurs abzusagen. Dies geschieht spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Seminartermin. In diesem Fall werden die bereits gezahlten Seminargebühren zurückerstattet; darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche gegenüber der Pausanio Akademie geltend gemacht werden. Gleiches gilt bei Kursabsagen aufgrund höherer Gewalt.

Nach Abschluss des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat der Pausanio Akademie.